05.06.2019 | Winzervereinigung Freyburg-Unstrut eG : Newsletter Juni
Goldner Frühling

 

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

 

auf dem traditionellen Kellerfest (18. Mai) der Winzervereinigung Freyburg-Unstrut konnten sich die zahlreichen Gäste an den frischen Tropfen des Jahrgangs 2018 erfreuen. Darunter das gelungene Gesellenstück von Martin Juch. Der Winzerlehrling krönt seine Ausbildung erfolgreich mit einem Blauen Zweigelt, der als Rosé in die Flaschen kam und zwar fast zuckerfrei. Respekt! Den hat auch Thorsten Margis verdient. Schließlich brachte der frischgebackene Genussbotschafter für alkoholfreien Wein seine beeindruckende Edelmetall-Sammlung mit auf den Festplatz. Der erfolgreiche Bobsportler konnte 2018 in Pyeongchang gleich zweimal aufs höchste Siegertreppchen steigen und Gold erringen. Die sind übrigens schwerer als gedacht, überzeugten sich denn auch viele Freunde des Freyburger Weins bei der Autogrammstunde. Nach Freyburg kam der Topathlet aus Halle allerdings nicht auf superschnellen Kufen, sondern im Auto. Damit konnte er seine junge Familie auch nach einigen Gläsern Portugieser Rosè promillefrei und mit gutem Gewissen sicher wieder nach Hause bringen.

 

Gold hat aber auch die Winzervereinigung selbst eingefahren. Wenn auch nicht bei einer olympischen Veranstaltung, so doch aber bei Deutschlands wichtigster Degustation. Auf der Bundesweinprämierung der DLG holten gleich vier Genossenschaftstropfen die höchste Medaille. Damit kann sich nun ein Gutedel DQW, trocken, und ein halbtrockener Bacchus schmücken. WERKSTÜCK WEIMAR bewies mit zwei Goldkindern erneut seine Premiumqualität. Hier überzeugten der Sauvignon Blanc und der Winzersekt vom Auxerrois die Jury vollends. Insgesamt brachte die Winzervereinigung noch weitere elf silberne und acht bronzene Medaillen von dieser Prüfung mit nach Freyburg (Unstrut).

 

Schließlich möchten wir Sie noch auf zwei wichtige Termine der Winzervereinigung aufmerksam machen. So feiert in diesem Monat die Genossenschaft ihren 85. Geburtstag mit einer Festveranstaltung. Und der Weißenfelser Maler Reinhard Bergmann entführt mit seinen Orange-Bilder die Kunstfreunde in der Weingalerie ins antike Arkadien. Dazu sehen Sie bitte die nachfolgenden Einladungen.  

Einen schönen Sommer wünscht
Theo M. Lies
Pressesprecher