29.08.2019 | Winzervereinigung Freyburg-Unstrut eG : Weinfest Weimar
 
Zu Ehren des Dichterfürsten

WERKSTÜCK WEIMAR präsentiert sich auf dem 30. Goethe-Weinfest

 

Wenn am 29. August in Weimar das 30. Weinfest zu Ehren des Dichterfürsten eröffnet wird, dann sind auch die edlen Tropfen dabei, die direkt vor den Toren der Klassikerstadt ihre Heimat haben. Auf der Thüringer Einzellage Weimarer Poetenweg stehen auf 45 Hektar immerhin rund ein Dutzend Rebsorten, die dann unter eigener Marke in die Flasche kommen. Darunter die Klassiker Riesling, Silvaner, Müller-Thurgau, Grauburgunder und Auxerrois. Von dieser Burgundersorte steht auch ein prickelnder Sekt zum Verkosten bereit. Erstmals spendierten die Anlagen bei Kromsdorf im Jahrgang 2018 auch eine honigsüße Muscaris Auslese. Die ist ebenfalls auf dem historischen Frauenplan zu entdecken. Bis kommenden Sonntag präsentiert dort die Vinothek im Kirms-Krackow-Haus die WERKSTÜCK WEIMAR-Kollektion.