01.12.2019 | Stadtmuseum Halle : Eröffnung

 

Ausstellung Stadtmuseum Halle

 

Geschichten, die fehlen

 

Von Menschen mit Beeinträchtigungen
Sonderausstellung vom 29.11.2019-10.05.2020

 

Von ihnen wird nur selten erzählt. Und noch seltener werden solche Erzählungen auch festgehalten. Es geht um Menschen, die mit ihren körperlichen oder geistigen oder seelischen Besonderheiten anders sind als die Mehrheit der Gesellschaft. Dass das Stadtmuseum Halle nun solche Geschichten, die fehlen auch erzählen will, ist ein Novum in Deutschland. Diese Sonderausstellung vereint dabei die historische Spurensuche mit dem aktuellen Erleben. Eine Herausforderung für Museumsmacher, denn sonst üppig sprudelnde stadtgeschichtliche Quellen geben bei diesem Thema Daten und Fakten auf den ersten Blick nur als Rinnsal preis.

27.11.2019 | Winzervereinigung Freyburg-Unstrut eG : Newsletter Herbst
 
1.            Superjung und knackig

Mit acht superjungen Weinen aus dem Jahrgang 2019 startet die Winzervereinigung Freyburg-Unstrut in den Winter.

2.            Ein Renner in der Abfüllung

Der Neue in der Abfüllung hat ein supergenaues Auge auf die Papiere: die Etikettiermaschine des Familienunternehmens Renner.

3.            Unterstützung aus Übersee

Gleich zwei Südamerikanischer verstärkten zur Lesezeit die Kellermannschaft. 

4.            Medaillen-Regen

Mit vier Gold- und 17 Silbernedaillen kehrten die Genossenschaftsweine von den Bundesweinprämierungen in diesem Jahre zurück. Zur „International Winter-Challenge“ des Wein-Magazins Selection haben die vereinigten Winzer zehn Weine vom Jahrgang 2018 reichlich Silber geerntet.

5.            Alle Jahre wieder…

Vor der Weingalerie duftet es am 3. Adventssonntag, dem 15. Dezember, wieder nach Glühwein, Bratwurst und Waffeln.

6.            Rückblick

Auch wenn die Ernte in diesem Jahr deutlich schmaler als gewohnt ausgefallen ist, war zum Erntedankgottesdienst das Alte Tanklager bis auf den letzten Platz gefüllt.

04.03.2019 | Winzervereinigung Freyburg-Unstrut eG : Bauhaus-Edition
 
Auf den Spuren des Bauhauses

 

Klare geometrische Figuren in ebenso klaren Farben – auch 100 Jahren nach der Geburt der Bauhauses prägen seine Ideen die ästhetische Gegenwart. Abzulesen nun auch auf den Etiketten der jüngsten Edition von WERKSTÜCK WEIMAR, die dem Jubiläum der wichtigsten deutschen Designschule gewidmet ist.